UNBOXING: GLOSSYBOX APRIL’16 – LOVE, PEACE & BEAUTY-EDITION

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Glossybox-Time!
Die Box in der Love, Peace and Beauty-Edition wurde bereits vor ein paar Tagen geliefert und ich konnte meine Finger nicht ganz davon lassen, weshalb ich euch diesmal zu einigen Produkten bereits eine kleine Review geben kann. Wenn ihr wissen möchtet, was ich diesmal in der Glossybox hatte und ob sie mit meiner tollen Box aus dem letzten Monat mithalten kann, dann lest doch gerne weiter.

Meiner Meinung nach sind die ausgewählten Produkte für die anstehende Festivalzeit durchdacht ausgewählt worden, da sie für einen natürlichen ready-to-festival-Look sorgen oder sich aufgrund ihrer Größe perfekt für die kleine Tasche eignen. Aber jetzt zeige ich euch erstmal, um welche Produkte es sich überhaupt handelt und berichte euch, was ich zu ihnen zu sagen habe:

IMG_0182

Dew The Hoola von Benefit Cosmetics (Probegröße – 5ml anstatt 30ml –> Originalpreis 30,50€)
Dieser Liquidbronzer von Benefit wurde im Vorfeld bereits angekündigt und hat meine Neugierde definitiv geweckt, weshalb ich nach dem Auftragen etwas enttäuscht bin. Ich finde es zwar gut, dass er wirklich keine Schimmerpartikel enthält und somit ein matter Bronzer ist, aber der Ton ist doch etwas zu orangestichig für meinen helleren Hautton. Ich hätte es besser gefunden, wenn sich Benefit farblich an dem normalen Hoola-Bronzer in Puderform orientiert hätte, welchen ich absolut empfehlen kann und sehr gerne verwende.

Trockenshampoo Cherry von Batsiste (Probegröße – 50ml anstatt 200ml –> Originalpreis 3,99€)
Dieses Produkt soll Haare von überschüssigem Fett befreien und sie wie frisch gewaschen aussehen lassen. Als ich gelesen hatte, dass es nach Kirschen riechen soll, hatte ich zunächst etwas Bedenken, aber im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass ich den Duft richtig klasse finde – er ist nicht zu süß und erinnert mich sogar an den typischen Geruch von Shampoos aus dem Friseursalon. Ich bin also gespannt, ob das Trockenshampoo auch in Sachen Haarauffrischung so positiv abschneidet.

Körperlotion und Waschlotion von Luvos Naturkosmetik (Probegrößen – jeweils 30ml anstatt 200ml –> 11,99€ bzw. 9,99€)
Okay, diese beiden Proben gefallen mir leider gar nicht! An sich finde ich Naturkosmetik ja nicht verkehrt, die dazu auch noch hautberuhigend und feuchtigkeitsspendend sein soll. Aber der Geruch dieser Produkte, den ich als müffelnd und unangenehm empfinde, ist überhaupt nicht meins, weshalb ich die Lotions auch nicht weiter verwenden werde.

Lipbalm von Nutraluxe MD (Originalgröße –> 4,99€)
Der rosafarbene Lipbalm mit Karnaubawachs soll als reichhaltige Pflege dienen und duftet nach süßem Pfirsich. Mich stört jedoch die Plastikverpackung, die die süße, rosane Kugel etwas abstuft und sie kostengünstig aussehen lässt. Auf den Lippen fühlt sich der Balm jedoch sehr cremig und weich an, was mir gut gefällt.

Brow Lift Perfecting Liner, Look Good Feel Better von STUDIO | 10 (Originalgröße –> 28,00€)
Neben dem Batiste-Shampoo ist dieser parabenfreie Augenbrauenstift der persönliche Gewinner in meiner Glossybox. Der Braunton soll eigentlich gut zu allen Haarfarben passen, für meine blonden Haare finde ich ihn jedoch etwas zu dunkel, um ihn für die äußere Augenbrauenkontur zu nutzen. Deshalb habe ich ihn lediglich zum Ausfüllen von vereinzelten Stellen meiner Augenbrauen genutzt, was sich als passender für meine Haarfarbe herausgestellt hat. Die Zusammenarbeit mit dem Charityprojekt Look Good Feel Better, das unter anderem Kosmetikseminare für krebskranke Menschen veranstaltet, finde ich besonders toll. Weitere Informationen zu diesem Projekt findet ihr hier.

IMG_0178
Das waren auch schon wieder meine Produkte aus der Love, Peace and Beauty-Edition der Glossybox. Insgesamt muss ich sagen, dass die Box nur mittelmäßig bei mir abgeschnitten hat und dass mich besonders der Dew The Hoola-Bronzer enttäuscht hat. Im Vergleich zu meiner Classicbox aus dem letzten Monat schneidet sie schlechter ab. Falls es euch interessiert, was in meiner letzten Box enthalten war, dann könnt ihr euch gerne noch das Unboxing aus dem Monat März anschauen.

Welche Produkte waren in eurer Glossybox? Und was sagt ihr zu meinem Inhalt aus diesem Monat? Lasst mir gerne euer Feedback da.

Eure Dani ❀


5 thoughts on “UNBOXING: GLOSSYBOX APRIL’16 – LOVE, PEACE & BEAUTY-EDITION

  1. Lisa von GLOSSYBOX Antworten

    Danke für dein schönes Unboxing 🙂 Wir hoffen, dass wir dich im Mai aber wieder voll überzeugen können. Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    1. sortofgorgeous Antworten

      Das hoffe ich auch, ich drücke die Daumen 🙂
      LG

  2. flowery Antworten

    Dein Blog ist wirklich schon ganz toll, ich freue mich auf weitere Artikel. Irgendwie kann ich mich einfach nicht dazu überwinden ein solches Box-Abo zu machen, warst du bis jetzt zufrieden?

    Liebe Grüsse

    flowery

    PS. Hab dir ein Abo dagelassen und würde mich über einen Gegenbesuch freuen:)

    http://www.beautynature.ch

    1. sortofgorgeous Antworten

      Dankeschön!
      Also meine zweite Box fand ich etwas schlechter als meine erste. Aber trotzdem lohnt sie sich boslang finde ich!

  3. Cyra Antworten

    Ein echt toller Inhalt !
    Schöner Blogpost 🙂
    Hier könntest du an einem Gewinnspiel teilnehmen 🙂
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/2016/04/caseapp-giveaway.html#comment-form

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.